Andreasberg
Jahrbücher 2022 und Vorjahre in der Touristikzentrale am Bahnhof Bestwig erhältlich
 
Der Heimatbund der Gemeinde Bestwig weist darauf hin, dass Exemplare des Jahrbuches 2022 zum Preis von 13,00 Euro in der Touristikzentrale Bestwig, Am alten Bahnhof, erhältlich sind.
 
Auch Exemplare aus den Vorjahren können hier noch erworben werden.
 
Heimatbund der Gemeinde Bestwig e.V.
Info
Kontakt
Vorstand
Mitglied
Links
Impressum
Aufnahmeantrag
Beitrag
Satzung
Maßnahmen
Aktuelles
Start
Heimat ist?
 
"Wo gehn wir denn hin?" - "Immer nach Haus!"

Novalis (1772-1801), eigtl. Friedrich von Hardenberg, dt. Dichter
Zum Seitenanfang

Deutung der Flurnamen in der Gemeinde Bestwig

 

Der Heimatbund der Gemeinde Bestwig befasst sich seit einiger Zeit mit der  anspruchsvollen Aufgabe, die Flurnamen in der Gemeinde Bestwig zu deuten.

Dabei werden wir maßgeblich von dem Sprachwissenschaftler Dr. Beckmann aus Cobbenrode unterstützt.

 

Erste Ergebnisse über die Flurnamen von Andreasberg, Dörnberg und Wasserfall wurden im Jahrbuch 2019 des Heimatbundes veröffentlicht.
Die Heringhauser Flurnamen
n können im Jahrbuch 2020 nachgelesen werden.
Im Jahrbuch 2021 sind die Flurnamen von Nuttlar und Grimlinghausen veröffentlicht.

Das Jahrbuch 2022 beinhaltet die Flurnamen von Ostwig.

2023 werden Ramsbeck, Berlar und Valme bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutz
Heimatbücher in der Pfarrbücherei Velmede
 

Der Heimatbund Bestwig hat 2015 seine bislang im Rathaus gelagerten Bücher an die Pfarrbücherei Velmede übergeben. Die Bücher sollten nicht im Verborgenen "schlummern", sondern gelesen werden. Frau Kramkowski als Leiterin der Pfarrbücherei hat die Bücher des Heimatbundes mit ihrem Team in die Pfarrbücherei integriert. Jetzt stehen sie jedermann zur Verfügung. Von der Ausleihe wird rege Gebrauch gemacht.

 

Besucher der Bücherei haben nach und nach auch selbst Heimatbücher abgegeben. So konnte, neben dem Neukauf durch den Heimatbund, der Bestand ständig erhöht werden. Zwischenzeitlich stehen 180 Bände zur Verfügung! 

Die Bücherei ist mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

 

 

 

 

Zur aktuellen Bücherliste:
Inhalt der Jahrbücher bis einschl. 2022
nach Artikeln
nach Autoren

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 11. September 2022

 

An diesem Sonntag hatte die Kreuzwegkapelle in Velmede ihre Pforten geöffnet. Ab 14.00 Uhr konnten die Besucherinnen und Besucher die renovierte Kapelle, am Fuße des Velmeder Kreuzweges, besichtigen und bewundern.

Dabei wurden sie fachkundig duch Adelheid Bamfaste und Anne Lochthove vom Heimatbund der Gemeinde Bestwig begleitet, nachdem sie mit einem Getränk begrüßt worden waren. 

Auf dem Foto sind sie als erste und dritte von rechts zu sehen.

 

 

 

 

 

  

Siehe weiteren Bericht

Teilnahme an der Mitgliederversammlung des Sauerländer Heimatbundes in Obermarsberg am 06.10.2022

 

Vier Vorstandsmitglieder des Heimatbundes Bestwig haben als Mitglieder an der Veranstaltung in Obnermarsberg teilgenommen.

Der bisherige Vorsitzende Elmar Reuter wurde nach 12 Jahren in dieser Funktion verabschiedet, nachdem Michael Cronauge aus Hallenberg zum Nachfolger gewählt wurde.

Der Hauptgeschäftsführer des Städt- und Gemeindebundes NRW, Christof Sommer, referierte zum Thema "Herausforderungen für die Zukunft des ländlichen Raumes"

v.l.n.r.
Kassierer Dieter Püttmann
 ehemaliger Vorsitzender Elmar Reuter
stellv. Vorsitzende Birgit Haberhauer-Kuschel
neuer Vorsitzender Michael Kronauge
Hauptgeschäftsführer StGB NRW Christof Sommer
Geschäftsführerin Ruth Reintke 
Weiteres siehe auf der Seite des Sauerländer Heimatbundes

Ausstellung "150 Jahre Bahnhof Bestwig"

 

Die Ausstellung wurde am 06.11.2022 im Bürger- und Rathaus Bestwig eröffnet. Mit zahlreichen Fotos und Textenwird auf die Bedeutung und Entstehungsgeschichte des Bahnhofs Bestwig eingegangen. Aber auch die Entwicklung der Oberen Ruhrtalbahn und Bestwigs ist Thema der Ausstellung.

 

Der kostenlose Besuch ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung möglich.  Die Ausstellung wird ca. einen Monat zu sehen sein. Der Heimatbund der Gemeinde Bestwig freut sich über einen regen Besuch.

 

Literaturhinweise 
v.l.n.r.:
Kreisheimatpfleger
Hans-Jürgen Friedrichs,
Stellv. Bürgermeister 
Markus Sommer,
Vors. Heimatbund
Adelheid Bamfaste,
Organisator
Paul Gierse

Vorstellung des Jahrbuches 2022 "An Ruhr - Valme - Elpe" am

21.11.2022 im "Bürgerteff" des Bürger- und Rathauses Bestwig

 

Vorsitzende Adelheid Bamfaste begrüßte zahlreich erschienene Vereinsmitglieder und Gäste. Ein besonderer Gruß galt Bürgermeister Ralf Péus, drei Schwestern des Bergklosters Bestwig, Kreisheimatpfleger Hans-Jürgen Friedrichs, Dr. Werner Beckmann, den Pressevertretern und den Vertretern des Heimatbundes Olsberg. Sie begrüßte ebenfalls die Referenten des heutigen Abends, Michael Stratmann und Markus Sommer.

Adelheid Bamfaste hob die Bedeutung des Jahrbuches für die Bewahrung der Heimatgeschichte, aber auch für den Zusammenhang unserer Orte heraus. Frau Bamfaste teilte mit, dieses Jahrbuch habe ein neues Redaktionsteam, bestehend aus vier Vorstandsmitgliedern, bearbeitet.

Sodann stellte sie den aus 17 Beiträgen bestehenden Inhalt des diesjährigen Jahrbuches vor.

 

Nach der Buchvorstellung konnten Markus Sommer aus Nuttlar und Michael Stratmann aus Velmede über die Feierlichkeiten in ihren Orten aus Anlass des 950jährigen Bestehens hinweisen. 

 

Das Jahrbuch kann zum Stückpreis von 13,00 € in folgenden Verkaufsstellen erworben werden und hat folgenden Inhalt:

 

 

 

 

 

 

Verkaufsstellen
Inhalt des Jahrbuches
v.l.n.r: Vorsitzende Adelheid Bamfaste,
Referent Markus Sommer, Referent Michael Stratmann
Autorinnen und Autorendes Jahrbuches sowie Bürgermeister Ralf Péus